DIE ROSEVUE

vom 06.11.2015 bis zum 06.02.2016

Im NEUEN Friedrichsbau Varieté auf dem STUTTGARTER PRAGSATTEL.


Festlich, pompös und ganz in silberne Wolken getaucht, steht diese Show ganz im Zeichen einer großen Revue mit glamourösen Showgirls, atemberaubenden Varietékünstlern und Comedy vom Feinsten! Und Rosemie aus dem wilden Süden, Deutschlands berühmteste Clownin, ist mit ihren ungeheuerlichen Talenten das Herzstück, die Principal in der Front row inmitten eines internationalen Artistenensembles.

Für die bezaubernde Schwäbin geht ein Traum in Erfüllung und als UNESCO-Schmutz-Beauftragte und Sonderbotschafterin der „Goldenen Kehrwoche" wird Rosemie jetzt ins rechte Rampenlicht gerückt. Denn das Fräulein aus Oberschwaben ist als großartige Komödiantin und Musikerin nicht mehr zu bremsen. Kein Wunder, dass ihr Name in aller Munde ist und ihre Kontakte bis ans andere Ende dieser Welt reichen. So hat sie ein Artistenensemble um sich geschart, das nicht hochkarätiger sein könnte. Mit wunderbarer Akrobatik, mitreißender Musik, gepfefferten Tanzchoreografien und überraschenden clownesken Intermezzi kommen Rosemie und ihre Freunde so richtig in Fahrt.

Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Revue, einen Abend, der waghalsig und temporeich, amüsant und schillernd zugleich ist. Vorhang auf für Die ROSEVUE!



MIT:
Rosemie, Clownin (Bad Waldsee)
Die Aerialistas, Showgirls, Musikerinnen, Artistinnen (Seattle USA): Lara Paxton, Jill Schaffner, Sara Sparrow, Brittany Walsh
Marcos Furtnero, Devilsticks (Spanien)
Emma Phillips, Antipoden (Neuseeland)
Margo Darbois, Equilibre, Luftartistik (Frankreich)
Bertan Canbeldek, Bouncing-Jongleur (Kleinasien)
Tetyana Lytvynova, Pole-Dance (Ukraine)
Tosca Rivola, Cyr Wheel (Hawaii/Tschechien)

Credits

Regie: Ralph Sun
Lichtdesign: Torsten Schulz
Sounddesign: Ferry Fliegner
Bühnenbau: Werner Fritzsche
Trailer: Andreas Durm

 

VORPREMIERE

Do, 05. November 2015

PREMIERE

Fr, 06. November 2015

VORSTELLUNGEN & PREISE

MI, FR: 20 Uhr
DO:
19.30 Uhr
SA:
17 Uhr / 06.02.2016 um 20 Uhr
SO: 18 Uhr

Das Foyer und der Theatersaal sind ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

**********************************

SO - DO:
PK1 42 € / PK2 37 € / PK3 32 € / PK4 27 €

FR + SA:
PK1 47 € / PK2 42 € / PK3 37 € / PK4 32 €

Premium-Plätze:
inkl. 1 Glas Sekt und ein von den Künstlern signiertes Programm
SO - DO: 52 €
FR + SA: 57 €

18 € Tickets für Schüler und Studenten am Tag der Vorstellung an der Abendkasse.