Sabine Schief: SEX sells – Was willsch macha

17.09.2018

„Sex Sells – was willsch macha“ heißt das Solo-Programm der Stuttgarter Kabarettistin Sabine Schief, das am 17.09.2018 im Friedrichsbau Varieté Premiere feiert. Dabei lautet die Devise frei nach Clint Eastwood: „Wenn eine Frau schweigt, soll man sie nicht unterbrechen“. Das kann nur schief gehen!

Diese Frau schweigt nicht. In ihrem Leben geht es drunter und drüber. Nomen est Omen bei der Herzhumoristin & Kabarettistin Sabine Schief aus Stuttgart-Untertürkheim. Auch wenn Glücksforscher herausgefunden haben wollen, dass uns Sex am glücklichsten macht, es geht nichts über a Breggale Schoglad en dr Dasch. Schwäbisch, spritzig, charmant und ganz schön schräg – das ist Schief.

Die Schokoladenliebhaberin gehört zu der Sorte Genussmenschen die sagt: „Solang Kakaobohna uff de Bäum wachset, zählt für mi dr Schoglad zum Obscht!“.

Foto: Sabine Schief/Michael Munzinger

Mit Die Subbr Schwoba – Mixed Comedy ist Sabine Schief außerdem im November nochmals bei uns uns zu sehen!

Sabine Schief: SEX sells – Was willsch macha

  • VORSTELLUNGEN:
  • MO, 17.09.2018, 20 UHR
  • EINLASS UND GASTRONOMIE:
  • AB 1 STUNDE VOR SHOWBEGINN
    Bewirtung nur vor der Show und in der Pause.
    Keine Bewirtung während des Programmes.
  • PREISE:
  • 25 €

  • Die Schmücker Gastronomie im Varieté

    VARIETÉ GASTRONOMIE UND À LA CARTE

    Mehr Informationen

Tickets

Bei Bestellungen über den Safari-Browser kann es zu Darstellungsproblemen kommen. Versuchen Sie in diesem Fall den Bestellprozess über einen anderen Browser //erneut. Alternativ können die Tickets auch direkt über unser Kartentelefon bestellt werden: 0711/225 70-70
Kontakt E-Mail Friedrichsbau Varieté auf Facebook Zum Warenkorb Friedrichsbau Varieté auf Instagram