NOIR

Nächte der 20er Jahre

19.11.2021 – 27.02.2022

Mesdames et Messieurs, wenn Sie das Revue-Theater der großartigen Diva betreten, legen Sie verstaubte Rollenbilder am besten an der Garderobe ab. Denn in ihrem Tempel des Vergnügens feiert eine farbenprächtige Künstlerschaft jede Nacht eine rauschende Revue. Im pulsierenden Lichterglanz zelebrieren wir die Freizügigkeit, Offenheit und Vielschichtigkeit der 20er Jahre in neuem Gewand.

Als „Herr im Haus“ führt unsere Grande Dame mit Charme und Witz durch die Welt der Bohème. Sie ist ein sicherer Hafen für jene, die sich im Tageslicht verborgen halten und im Schutz der Nacht als glänzende Bühnenkünstler brillieren. So auch die verliebten Matrosen Ben und Jonathan, die als The Little Finch am rettenden Anker über den Köpfen der staunenden Bourgeoisie schweben. Hier lässt Virtuose Sascha Kommer seine Finger unwiderstehlich über die Tasten gleiten und Femme Fatale Fanny di Favola verführt mit einem burlesquen Schönheitstanz, der an Anita Berber erinnert, die Gäste. Im schummrigen Licht verfällt das Duo Balkanica einem leidenschaftlichen Adagio. Dort verwirrt Paradiesvogel Edgar Falzar mit seiner einzigartigen Jonglage der etwas anderen Art die Geschlechter während Kai Hou, der Exot aus Fernost, furchtlos durch alle Hindernisse springt. Inmitten dieses Hexenkessels feiern die Damen des Revue-Balletts die ganze Nacht; offen für Neues, verrückt nach Vielfalt, süchtig nach Leben.

Auf der Bühne des Varietés zählt nicht wer du draußen warst, sondern wer du hier drinnen bist. NOIR – NÄCHTE DER 20ER JAHRE ist eine Revue, die den Esprit der Vergangenheit zelebriert und die Botschaft einer freien, multikulturellen und diversen Gesellschaft mit einem lauten Schrei ins 21. Jahrhundert entlädt. Lieben Sie die Freiheit? Leben Sie sie auch!

Mitwirkende

‏‏‎ ‎

‏‏‎‎KRISTINA KRUTTKE

GRANDE DAME, COMEDY & GESANG (Deutschland)

Kristina Kruttke, die Grande Dame des Abends, verbindet schräg-komische Comedy mit hochwertigem Gesang – lässt Glamour und Comedy zu famoser Glamody verschmelzen. Ihr Repertoire reicht von Gala- und Show-Moderationen bis hin zu Kabarett-Soli. Ein echtes Zirkus-Pferdchen, ein Tausendsassa im Glitzerkleid.

‏‏‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎

‏‏‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‏‎

SASCHA KOMMER

PIANO, GESANG (Deutschland)

Sascha Kommer ist ein vielseitiger junger Jazz- und Swing-Pianist aus Pliezhausen, der sich schon früh in den schillernden 1920er bis 1950er Jahre wiederfand. Mit dem stilvolle Erscheinungsbild und seinem einzigartigen Musikstil sorgt der Boogie-Woogie-Maître Sascha Kommer für stimmungsvolle Unterhaltung.

‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‎
‏‏‎ ‎

FANNY DI FAVOLA

SCHÖNHEITSTANZ (Deutschland)

Fanny di Favola nennt die Bühne schon seit vielen Jahren ihr Zuhause. Ob als Grand Dame mit verborgenen, verruchten Fantasien oder als elegant-verspielte Traumgestalt aus dem Märchenland – Fanny di Favola ist von Kopf bis Fuß ein Meisterwerk der Burlesque Performing Art!‏‏

‎‏‏‎‎

‏‏‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‎

 ‎‏‏‎‏‏

DUO LITTLE FINCH

AERIAL ANCHOR, AERIAL HOOP (Großbritannien)

Das britische Duo Little Finch bietet ihnen hochkarätige Luftartistik mit einem Haute-Couture-Twist. Für ihren Aerial-Anchor-Act haben sie Anleihen bei ihrer eignen Hochzeit genommen und kombinieren dies beispielsweise mit verschiedenen Elementen der LGBTQIA+ Kultur und der Leder-/Fetischszene.

‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‎

‎EDGAR FALZAR

COMEDY-JONGLAGE (Frankreich)

Der tollpatschige Jongleur Edgar Falzar aus Frankreich hat sich eins zum Ziel gesetzt: seinem Publikum Lachen und Freude zu bringen. Edgar jongliert und balanciert Gegenstände,  lacht, tanzt und verbreitet dabei ganz charmant eine positive Energie, der sich keiner entziehen kann!

‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‎

‏KAI HOU

RING-DIVING & DOUBLE POLE (China)

Wenn der Ausnahmeakrobat Kai Hou die Bühne betritt, ist Nervenkitzel vorprogrammiert. Er springt beim Double Pole von einer Stange zur anderen, hüpft mit Flickflacks über die Bühne, springt durch Metallringe. –  Mit seinen akrobatischen Höchstleistungen sprengt Kai locker die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft.

‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏

DUO BALKANICA

KASKADEUR & ADAGIO (Bulgarien)

Yordan Pudev und Svetlana Nikolova sind zusammen das aufgeweckte und lustige bulgarische Akrobatikduo Duo Balkanica. Ihre akrobatischen und kraftvollen Darbietungen voller Balance und Geschicklichkeit vervollständigen sie mit einer weiteren Fähigkeit: Humor.‏‏‏‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎

‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎‏‎

‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‎

THE-BEVANS-GIRLS

REVUE-BALLETT (Großbritannien)

Mit mitreißenden Choreographien und aufwendigen Kostümen begeistern die Vegas-Showgirls rund um Dance Captain Heather Shackleton; Sophie Louise, Ellie Wolfenden, Polly Stokes und Gemma Brady das Publikum. Das Quintett feiert als Revue-Ballett die ganze Nacht; offen für Neues, verrückt nach Vielfalt, süchtig nach Leben.

Credits

Regie/Bühnenbild: Ralph Sun
Lichtdesign: Torsten Schulz
Sounddesign: Rainer Lolk
Bühnenbau: Werner Fritzsche

Altersempfehlung:
NOIR ist eine Revue die sich an Erwachsene richtet.
In dieser Show werden einzelne Burlesque- und Comedy-Acts gezeigt,
bei denen Personen teilweise unbekleidet zu sehen sind.

Kristina Kruttke: Grande Dame, Comedy & Gesang
Duo Little Finch: Aerial Anchor, Aerial Hoop
Sascha Kommer: Piano, Gesang
Fanny Di Favola: Schönheitstanz
Duo Balkanica: Kaskadeur & Adagio
Edgar Falzar: Comedy-Jonglage
Kai Hou: Ring-Diving & Double Pole
The-Bevans-Girls: Revue-Ballett

NOIR Nächte der 20er Jahre

  • PREMIERE:
  • FR, 19.11.2021, 20 UHR
  • VORSTELLUNGEN:
  • DO – SA, 20 UHR, SO, 18 UHR
  • DAUER DER SHOW:
  • 2,5 h INKLUSIVE 20 MINUTEN PAUSE
  • EINLASS UND GASTRONOMIE:
  • AB 1 STUNDE VOR SHOWBEGINN

    Bewirtung vor der Show und in der Pause.

    Wir bitten alle Gäste, die speisen möchten, eine Stunde, spätestens jedoch 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn die Plätze im Saal einzunehmen. Wir bitten um Verständnis, dass während der Vorstellungen nur dezent bedient wird, damit alle Gäste in Ruhe das Programm genießen können.

    Altersempfehlung:
    NOIR ist eine Revue die sich an Erwachsene richtet. In dieser Show werden einzelne Burlesque- und Comedy-Acts gezeigt, bei denen Personen teilweise unbekleidet zu sehen sind.

  • EINTRITT (inklusive Garderobe):
  • VORPREMIERE (DO, 18.11.21):
    JEDE PK: 29,50 €

    PREMIERE (FR, 19.11.21):
    PK1: 49,50 €, PK2: 44,50 €, PK3: 39,50 €

    SPIELTAGE DO, SO:
    PK1: 44,50 €, PK2: 39,50 €, PK3: 34,50 €

    SPIELTAGE FR, SA:
    PK1: 49,50 €, PK2: 44,50 €, PK3: 39,50 €

    Ab Februar „Blauer Mittwoch“: 29,50 €
    am: 02.02 / 09.02. / 16.02. / 23.02.2022

  • Die Schmücker Gastronomie im Varieté

    VARIETÉ GASTRONOMIE UND À LA CARTE

    MEHR INFORMATIONEN

Tickets

Bei Bestellungen über den Safari-Browser kann es zu Darstellungsproblemen kommen. Versuchen Sie in diesem Fall den Bestellprozess über einen anderen Browser //erneut. Alternativ können die Tickets auch direkt über unser Kartentelefon bestellt werden: 0711/225 70-70
Kontakt E-Mail Friedrichsbau Varieté auf Facebook Zum Warenkorb Friedrichsbau Varieté auf Instagram