News

Am Abend des 24. Februar wurde anlässlich der 30. Jubiläumsfeier im Friedrichsbau Varieté der rote Teppich ausgerollt. In stilechter roter Friedrichsbau-Varieté-Robe begrüßte der Doorman das Publikum. Vor der Sponsorenwand posierten zwei silber- und goldschillernde Performancekünstler auf Stelzen mit den begeisterten Gästen für Fotos.

Varieté-Direktor Timo Steinhauer begrüßte die Gäste im glamourösen Theatersaal und moderierte mit Verve durch den stimmungsvollen Abend. Den ersten Show-Act zeigten die Nachwuchsartistinnen- und Artisten des Kinder- und Jugendcircus „Circus Circuli“ aus Stuttgart. Mit aufregender Jong lage und rasanter Partnerakrobatik entfachten die jungen Talente einen wahren artistischen Wirbelwind auf der Varieté-Bühne. Der Abend versprach ein besonderer zu werden. Timo Steinhauer und sein Varieté-Team hatten eine Tombola mit knapp 180 hochwertigen Preisen vorbereitet. Darunter der Hauptpreis, eine Handtasche von Koelble & Brunotte im sagenhaften Wert von 3.000,- €. Gegen eine beliebige Spende konnten sich die Gäste ihre Teilnahme mittels Gewinnkarte sichern.

Der Kulturbürgermeister Dr. Fabian Mayer hielt eine mitreißende Rede und beschwor die Bedeutung des Varietés für die Vielfalt der Stuttgarter Kulturlandschaft. Er sprach sich außerdem zur Freude aller Anwesenden für den Erhalt der Stuttgarter Varietékunst aus, worauf die Gäste mit frenetischem Applaus ihre überdeutliche Zustimmung zum Ausdruck brachten. Die schwäbisch-charmante Rosemie Warth, die das neue Varieté seit seinen Anfängen bis heute begleitet, begeisterte mit schwäbisch-urkomischer Comedy und ihrem mitgebrachten Alphorn das Publikum. Als Timo Steinhauer seinen ganz besonderen Dank an die Gründerin und langjährige Geschäftsführerin Gabriele Frenzel richtete, reagierte das Publikum mit Standing Ovations und spontan entstand eine überaus ergreifende Szene.

Der Musicaldarsteller Filippo Strocchi (Erstbesetzung Graf von Krolock, Tanz der Vampire) der in Shows wie „We love Musicals“ regelmäßig im Varieté auftritt, verführte am Jubiläumsabend in Lack und Leder das Publikum. Als Dr. Frank N. Furter, bekannt aus der Rocky Horror Picture Show, sang er den Song „Sweet Transvestite“. Die Gastronomie Schmücker, die in diesem Jahr passenderweise auch ihr 30. Jubiläum feiert, präsentierte mit dem Jubiläumsteller die neueste kulinarische Leckerei und lud das begeisterte Publikum auf eine Kostprobe der neuen Köstlichkeit ein. Showausschnitte von MASQUE, der aktuellen großen Winterrevue des Varietés, zeigten atemberaubende Artistik, packende Tanzeinlagen und große Ensembleszenen.

Beim großen Finale wurde das Dessertbuffet eröffnet. Ein besonderer Moment, denn die gesamte Gastronomie, die Köche und das Servicepersonal, schritt mitsamt den kulinarischen Köstlichkeiten unter funkensprühenden Glitzerfontänen zu poppigem Partysound über die Bühne und durch die Reihen des Publikums. Ein wahrer Hingucker! Die Gäste und zahlreichen VIP’s zeigten sich begeistert von dem durch und durch gelungenen Jubiläumsabend. Die mitreißende After-Show-Party rundete die Gala schließlich noch perfekt ab. Bis spät in die Nacht wurde mit DJ mr. mac’s party team ausgelassen gefeiert und freudestrahlend ins 30. Jubiläumsjahr getanzt.

Warnstreik am 29. Februar und 1. März 2024

 

Stand: 26. Februar 2024
Quelle:https://www.ssb-ag.de/die-ssb-wird-bestreikt/

 

Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) für Donnerstag, den 29. Februar und Freitag, den 1. März 2024 ab Betriebsbeginn zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. SSB-Stadtbahnen, SSB-Busse, Zahnrad- und Seilbahn sowie SSB Flex werden daher an beiden Tagen bis Betriebsschluss nicht fahren. In den Nächten werden auch keine SSB-Nachtbusse fahren.

 

  • Die Kundenzentren und die Fundstelle sind geschlossen. Der Kundenservice ist nicht erreichbar.
  • Die Busse der Linien 53, 54, 58, 60, 64, 66, 73 und 90 sind trotz Warnstreiks unterwegs. Sie werden von Auftragsunternehmen im Auftrag der SSB gefahren.
  • Die Busse des Städtischen Verkehrsbetriebs Esslingen (SVE) sind ebenfalls betroffen und werden nicht fahren. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Website des VVS.
  • Die elektronische Fahrplanauskunft zeigt auch am Warnstreiktag alle aktuell nutzbaren Verbindungen im Stuttgarter ÖPNV an. Die SSB informiert am Streiktag über Abfahrtsanzeiger und mit Durchsagen ihre Fahrgäste vor Ort.
  • Die SSB kann ihren Betrieb aller Voraussicht nach am Samstag, den 2. März, mit Betriebsbeginn wieder aufnehmen.
  • Im Einzelfall können auch Carsharing, Miet-Roller, E-Bikes zum Leihen oder die private Mitfahrgelegenheit eine gute Alternative sein, um von A nach B zu kommen. Informationen zu Alternativen gibt es in der polygo App (www.mypolygo.de) oder unter www.vvs.de unter der Rubrik „Clever kombinieren“ auf der Seite „Rundum mobil“.

Tickets und
Gutscheine online!

 

Kennen Sie schon unsere Möglichkeit, Tickets und Gutscheine ganz bequem online zu erwerben? Vorbei sind die Zeiten, an denen Sie sich persönlich auf den Weg machen mussten, um Ihre Tickets zu erwerben. Wir senden Ihnen diese ganz bequem zu. Nicht einmal der Griff zum Telefonhörer ist notwendig. Denn heute gelingt alles im Handumdrehen online!

Vorteile

Sie stöbern in einer großen Auswahl an Shows

Sie erfahren, was anderen Besuchern gefallen hat

Über unsere Platzwahl sichern Sie sich Ihren Lieblingsplatz

Die Zahlung erfolgt schnell, einfach und sicher mit easyticket

Gutscheine erwerben Sie über unser Gutscheinformular

Wir senden Ihnen Ihre Karte(n) oder Gutschein(e) zu

 

Stöbern Sie jetzt in einer großen Auswahl an Shows und probieren Sie es gleich selbst aus!

Ihr Friedrichsbau Varieté