• PRESSE

Verwendung des Pressematerials

Das Pres­se­ar­chiv bie­tet Ih­nen die Mög­lich­keit on­line Text- und Bild­ma­te­ri­al in Druck­qua­li­tät ab­zu­ru­fen. Da­für wäh­len Sie bit­te die von Ih­nen ge­wünsch­te Pro­duk­ti­on. Alle Bilder sind im Format JPG oder PNG hinterlegt.

Kli­cken Sie mit der lin­ken Maus­tas­te das Vor­schau­bild an, dann mit der rech­ten: Ziel/Grafik spei­chern un­ter…

Fo­tos dür­fen nur mit Nen­nung des Fo­to­gra­fen ver­öf­fent­licht wer­den und sind ho­no­rar­frei bei Be­richt­er­stat­tung über das Fried­richs­bau Va­rieté. Die Credits sind in der Bildbeschreibung genannt. Wenn nicht, sind keine Credits notwendig.

Kontakt

Für wei­te­re Nut­zung oder Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an:

Martin Zell
Presse-  und Öf­fent­lich­keits­ar­beit
Tel: 0711 / 225 70-16

Rebekka Jaworek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0711 / 225 70-16
presse@friedrichsbau.de

Pulsierend, lebensfroh, glamourös – Vorhang auf für die Goldenen Zwanziger! „1925 – Die 20er-Jahre Revue“ feiert diese einzigartige Ära des Auf- und Umbruchs, die geprägt war von neuer Kunst und Musik – eine kurze Moderne zwischen den Weltkriegen. Die Frauen zeigen sich mit Bubikopf und Wasserwelle, die Herren flanieren mit Schiebermütze oder Zylinder. Die Welt tanzt am Abgrund: Eine elektrisierende Melange aus Ekstase und Freiheitsgefühl. Heute, 100 Jahre später, bringt das Friedrichsbau Varieté diese bewegte Zeit zurück auf die Bühne.

„La Nuit d´Or“ ist eine einmalige Sonderausgabe der aktuellen Show „1925 – Die 20er Jahre Revue“ des Friedrichsbau Varietés in Zusammenarbeit mit den Machern des Stuttgart Burlesque Festivals.

Atemberaubende Schlappseil-Artistik, rasante Flummi-Jonglagen, Hula Hoop und wunderschöne Luftartistik werden in diesem Stück mit einer fantastischen Geschichte verknüpft. Annette Will, Andrea Engler und Axel S. sind Artisten von Weltrang. Mit ihrem außergewöhnlichen Kinderprogramm garantieren sie professionelle, hochkarätige Unterhaltung für die ganze Familie.

Als besonderes Bonbon am Nachmittag bietet das Friedrichsbau Varieté seinem Publikum ein- bis zweimal im Monat samstags um 15.30 Uhr Varieté zum Tee. Schon in der Gründungszeit des legendären Friedrichsbau Theaters, fanden Nachmittagsvorstellungen, bei denen Kaffee, Tee und süßes Gebäck gereicht wurden, großen Anklang.  Aufgrund der außerordentlichen Beliebtheit beim Publikum wird diese Tradition im Friedrichsbau Varieté beibehalten.

In ihrem Programm „Das Zauberwort heißt BITTE!“ werfen Petra Binder und Doris Reichenauer als Dui do on de Sell einen kabarettistischen Blick durch anderer Leute Küchenfenster.

Wenn Chris Kolonko in die Rolle Marlene Dietrichs schlüpft, wird eine Legende zum Leben erweckt. In „The Concert Of Her Life“ schafft der bekannte Verwandlungskünstler, begleitet von Chris Gall und Orchester, ein visuelles Gesamtkunstwerk.

Wer mit Marlene groß geworden ist, darf so in schönen Erinnerungen an große Konzerte, unzählige Kinoauftritte und glamouröse Zeiten schwelgen. Und wer mit dem deutschen Star bisher nicht in Berührung kam, wird ihrem Zauber nach diesem Abend verfallen sein.

Die intergalaktische „Schwäbische Mixed Comedy Show“ der Extraklasse. Spritzig, witzig, schlagfertig und musikalisch sind nur einige wenige Attribute des einzigartigen schwäbischen Mixed Comedy Trios „Die Subbr Schwoba“.

Kontakt E-Mail Friedrichsbau Varieté auf Facebook Zum Warenkorb Friedrichsbau Varieté auf Instagram